Akupunktmassage nach Penzel

Nach der chinesischen Energie- und Akupunkturlehre

APM arbeitet mit den Gesetzmäßigkeiten der chinesischen Energie- und Akupunkturlehre. Aus chinesischer Sicht beeinflusst
das Energiesystem Körperfunktionen. Daher ist die Ursache fast jeder Krankheit in einer Störung des Energiesystems zu suchen. Ein guter, harmonischer Energiefluss bedeutet gutes körperliches Wohlbefinden und Gesundheit. Dementsprechend weit ist das Anwendungsgebiet der APM als Therapie und Vorbeugungsbehandlung.
Mit Hilfe des Massagestäbchens wird der Energiefluss im Meridiansystem aktiviert und harmonisiert, adurch werden gesunde Körperfunktionen gefördert. In Rücksprache mit den behandelnden Arzt dient APM auch zur Begleitung von Psychotherapie, Physiotherapie und schulmedizinischen Behandlungen. APM als energetische Behandlungsmethode ist heute nicht mehr wegzudenken und unterstützt Regeneration, Rehabilitation nach Unfällen oder Krankheiten. APM unterstützt die Wirkung und Effizienz anderer Methoden wesentlich.

Narben sind häufig Störzonen für den Energiefluss und können eine Vielzahl verschiedener Beschwerden verursachen.
Die Narbenbehandlung mit der APM kann Abhilfe schaffen.

Anwendungsgebiete:

Auch therapeutisch gibt es kaum ein Problem wo APM nicht hilfreich eingesetzt werden kann Z.B. zur Unterstützung der Funktion von den inneren Organen, wie z. B. Verdauung, Leber, Niere, bei Migräne, Spannungs-Kopfschmerzen, bei Beschwerden im Rücken und der Wirbelsäule, bei Schlafstörungen, zur Geburtsvorbereitung u.v.m.

Kommentare sind geschlossen