Bindegewebsmassage

Ganzheitliche Wirkung auf den Körper

die Organe und das psychischen Wohlbefinden

 

BindegewebsmassageDie Bindegewebsmassage ist eine spezielle Form von Reflexmassage. Bei Funktionsstörungen innerer Organe verändert sich im entsprechenden dazugehörenden Segment die Spannung in den verschiedenen Gewebeschichten.

Bindegewebsmassage beeinflusst  nicht nur die Gewebeschichten unserer Haut, sondern über zusammenhängende Reflexe auch unsere inneren Organe, Nerven, Knochen, Sehnen, Bänder und Muskulatur.

Haut-, Unterhaut und Faszientechniken werden zur Behandlung der Bindegewebszonen eingesetzt. Über den kuti-viszeralen Reflexbogen wird dabei eine nervös-reflektorische Reaktion auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut ausgelöst.

Die Bindegewebsmassage wird hauptsächlich eingesetzt, um spinale und periphere Gelenkfunktionsstörungen, Arthrose und rheumatische Erkrankungen, Nervenwurzelschmerzen, Ischialgien und Neuralgien zu behandeln

Eine ganzheitliche Wirkung auf den Körper, die Organe und das psychischen Wohlbefinden kann die Folge sein.
Unsere Selbstheilungskräfte werden wachgerüttelt!

 

Anwendungsgebiete:

  • Lösung von Verklebungen
  • Spannungsausgleich im Bindegewebe herstellen
  • bei chronischen Krankheiten Heilreflexe aktivieren
  • Narbenbehandlung
  • Anregung von Organsystemen

 

Bindegewebsmassage wirkt sehr positiv auf die Durchblutung, den Lymphfluss, den Hormonhaushalt, auf den Säure-Basen-Haushalt , auf die Verdauung und auf das vegetative Nervensystem.

 

Kommentare sind geschlossen